Mehr Sicherheit

Im Auto mit Hund und Kindern unterwegs - worauf ist zu achten?

Manche Hunde lieben Autofahren. - Foto: Heszter auf pixabay.com (2454587)

Manche Hunde lieben Autofahren. - Foto: Heszter auf pixabay.com (2454587)

Für viele Menschen ist es wunderbar und schön, Kinder und einen Hund zu haben. Der Hund kann auch durchaus ein toller Spielkamerad für Kinder sein, wenn die Eltern wichtige Dinge dabei beachten. Das soll aber hier nicht das Hauptthema werden. Denn ein weiterer, unter anderem wichtiger Punkt ist der, wie man am besten und sichersten mit Hund und Kindern gemeinsam Auto fährt.

Wer ein kleines Kind und einen Hund hat, wird vielleicht das Problem kennen, dass man Platz für den/die Kindersitz/e und den Hund, vielleicht auch für den Kinderwagen, die Wickeltasche und noch so einiges mehr benötigt. Abhängig von der Situation, müssen manchmal auch noch Einkäufe und anderes im Auto untergebracht werden. Das kann nervig und vor allen auch richtig gefährlich werden.

Was man auf alle Fälle vermeiden sollte

Besonders wichtig ist, dass Kinder geschützt sind. So gehören sie (vom Alter abhängig) in einen passenden Kindersitz und sollten durch ein Trenngitter vor herumfliegendem Gepäck oder auch dem Hund geschützt sein. Das soll natürlich nicht bedeuten, dass ein Hund automatisch im Auto gefährlich ist, aber wenn es zum Beispiel zu einem Unfall kommt, kann das Tier unter Umständen panisch reagieren und versuchen, wegzulaufen. Außerdem kann sich auch der Vierbeiner bei einer Vollbremsung verletzen, weil er bei einem Aufprall hin und her geschleudert werden kann. Dazu wird es sicherlich helfen, wenn die Kinder im Auto entspannt und zufrieden sind. Besonders bei längeren Autofahrten können gelangweilte Kinder schnell nörgelig werden und/oder untereinander Stress und Streit anfangen. Vielleicht können hier die 4 goldenen Regeln für Reisen mit Kindern hilfreich sein. Denn Stress und Streit unter Menschen kann auch Hunde anstecken und beunruhigen.

Eine passende Sicherung für den Hund

Eine passende Transportbox oder eine andere Form der Hundesicherung ist besonders wichtig. Eine schöne und für unterschiedliche Plätze im Auto geeignete Cargobox für den Hund kann man beispielsweise bei knuffelwuff.de finden. Wenn man viele Hundehaare im Auto vermeiden und gleichzeitig den Hund sichern möchte, können Transportboxen Cargo eine gute Lösung sein. Wegen der hohen Wände aus Schaumstoff werden Hundehaare von den Seitenwänden ferngehalten und der Hund ist vor allem bei einer Vollbremsung gut geschützt und wird nicht gegen harte Wände oder gegen die Rücksitze gedrückt.

Wenn man im Kofferraum nicht genug Platz für den Hund hat, kann dieser auch neben dem Kind auf der Rückbank sitzen. Dann sollte er zumindest mit einem Hundegeschirr gesichert sein, damit er beispielsweise bei einem Ausweichschlenker oder Seitenaufprall nicht auf das Kind geschleudert wird. Das Geschirr und die Halterung müssen nur dafür geeignet sein. Der Gurt sollte relativ kurz sein, damit dem Hund wenig Spielraum bleibt. Auch wenn sich das irgendwie nicht schön anhört, ist es aber wirklich besser für die Sicherheit des Tiers und fürs Kind. Wenn beide voneinander getrennt sind, kann der Hund nicht ans Kind gelangen, wenn er sich eventuell erschreckt. Auch wenn er sonst der liebste Hund ist, kann er doch in einer stressigen Situation zuschnappen. Bei einem Unfall ist ein zu langer Gurt lebensgefährlich für den Vierbeiner, weil er dann hin und her geschleudert wird.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

VW Beetle Cabrio Facelift 2017 - Bild 10
VW Beetle Cabrio Facelift 2017 - Bild 10
BMW 6er Gran Tourismo - Bild 19
BMW 6er Gran Tourismo - Bild 19
Golf 8 GTD - Bild 7
Golf 8 GTD - Bild 7
Opel Astra L 2022 - Allerdings wird es derzeit auch noch normale Verbrenner geben.
Opel Astra L 2022 - Allerdings wird es derzeit auch noch normale Verbrenner geben.
 
Witterung, Profil, Fahreigenschaften
Die richtigen Reifen sind das A und O. Sie entscheiden und beeinflussen nicht nur das Fahrverhalten des Fahrzeugs bei unterschiedlichen Untergründen und Wetterverhältnissen, sondern entscheiden auch ... mehr ...
Deshalb ist ein Kfz-Gutachten sinnvoll
Waren wir in einen Autounfall verwickelt, kann das eine teure Angelegenheit werden. Schadensersatzzahlungen entschädigen die unschuldige Partei. Damit man genau die Zahlungen erhält, die man aufgrund ... mehr ...
Cryptowährungen
Cryptowährungen wie Bitcoin sind für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Viele wissen beispielsweise nicht, für was sie die digitalen Währungen einsetzen sollen oder können. Am Beispiel ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Dacia Jogger
Der Dacia Jogger wird gleichermaßen der Nachfolger von Lodgy, Logan und auch dem Dokker. Am ähnlichsten ist er aber dem Lodgy.

Neuer Skoda Fabia (2022)
Zum Modelljahr 2022 gibt es einen neuen Skoda Fabia. Zumindest als Kurzheck.Ob wir da noch einen Kombi sehen werden?

Facelift für den BMW X4
Sowohl der BMW X3 als auch die Coupe-Variante X4 bekommen im Herbst 2021 ein Facelift.

Der neue BMW i4
Das neue Elektroauto von BMW, der i4, kommt mit zwei verschiedenen Motorisierungen die bis zu 544 PS leisten.

VW Polo VI GTI
Bildgalerie zum Facelift des VW Polo VI GTI

VW Polo VI Facelift
Für den Polo gibt es mitte des Jahres 2021 auch noch ein Facelift.

VW Tiguan II
Bildgalerie zum Facelift des VW Tiguan II

Neue Mercedes C-Klasse T-Modell
Parallel zur neuen C-Klasse Limousine gibt es von Mercedes auch direkt den Kombi, der traditionell natürlich T-Modell heißt.

Neue Mercedes C-Klasse T-Modell
Parallel zur neuen C-Klasse Limousine gibt es von Mercedes auch direkt den Kombi, der traditionell natürlich T-Modell heißt.