SPMT und Amphicar

Fahrzeuge der etwas anderen Art

Ein über das Wasser fahrende Motocross gibt es noch nicht, aber wer weiß, was noch so kommt... / Foto: Sarah_Richter auf pixabay.com (2450956)

Ein über das Wasser fahrende Motocross gibt es noch nicht, aber wer weiß, was noch so kommt... / Foto: Sarah_Richter auf pixabay.com (2450956)

Jeder kennt sie und viele mögen es gar nicht, sich von ihnen zu trennen. Die Rede ist von den Autos, die unseren Alltag begleiten. Für viele ist es nicht denkbar, auf dieses Gefährt zu verzichten, um alle wichtigen Erledigungen zu schaffen. Deshalb ist es kaum möglich, sich in Deutschland umzuschauen und dabei kein Auto zu erblicken. Dabei fallen die Fahrzeuge gar nicht mehr auf. Ebenso unscheinbar befahren die üblichen LKW die Straßen des Landes. Sie gehören zum Alltag wie die Arbeit und das Essen am Abend. Umso bemerkenswerter ist es, wenn Sie ganz außergewöhnlichen Fahrzeugen begegnen. Welche innovativen Ideen zur Fortbewegung es gibt und welchen Nutzen diese haben, erfahren Sie bei hier.

Fernab von der Straße

Zunächst wenden wir uns dafür von den klassischen Straßen ab. Denn der erste Vertreter auf der Liste ist der Scheuerle SPMT. Seit den 1980er Jahren revolutioniert dieses Gefährt den Transport von kolossalen und schweren Bauwerken und Schiffen. Der SPMT ist ein modularer, selbst angetriebener Transporter, der zu beliebig großen Transportverbünden kombiniert werden kann. Die verschiedenen Versionen lassen sich so zusammenfügen, dass eine optimale Lastenverteilung möglich wird, die auch den Transport extremer Gewichte zulässt. Die vielen Achsen des außergewöhnlichen Transporters sind hierfür wie gemacht. Spielerisch und langsam können so ganze Gebäudeblöcke transportiert werden, bei denen dies vorher unvorstellbar zu sein schien.

Ein besonderer Bus

Jeder von Ihnen war mit Sicherheit schon mit einem Bus unterwegs. Sei dies im Linienverkehr einer Stadt oder bei einer Reise zu ferneren Orten gewesen. Dabei haben Sie die verschiedenen Reise- und Linienbusse kennengelernt, die auf unseren Straßen unterwegs sind. Sie werden dabei sicher auch festgestellt haben, dass derartige Busse nicht besonders wendig sind und sie bei steilen Anstiegen an ihre Grenzen stoßen. Lässt der Asphalt an Qualität nach, bleibt meist nur das Suchen nach einer alternativen Route. Dieser spezielle Off-Road Bus kann durch derartige Widrigkeiten jedoch nicht aufgehalten werden. Stattdessen ist das ehemalige Steinbruchfahrzeug nach seinem Umbau hervorragend geeignet, um bis zu 30 Personen auch in die entlegensten Ecken des Landes zu transportieren. Mit dem Off-Road Bus gelangen Sie an jeden Ort, sei es über Schotterpisten oder Waldwege.

Zu Land und zu Wasser

Es gibt heutzutage wahrlich wunderschöne Neuwagen. Doch die Einzigartigkeit des Amphicar 770 bringen diese allesamt nicht mit sich. Denn zu Beginn der 1960er Jahre dachte sich der deutsche Fahrzeughersteller Amphicar, dass es doch sicherlich eine interessante Idee sei, einem PKW auch den Zugang zum Wasser zu ermöglichen. Und so geschah es, dass mit dem Amphicar 770 ein äußerst ansehnliches Amphibienfahrzeug produziert wurde. Eine edle Farbgebung täuschte dabei ein wenig über die Mischung aus Schiffs- und Auto-Optik hinweg. Die innovative Idee des schwimmfähigen PKWs hat sich jedoch nie wirklich durchgesetzt. Sollten Sie jedoch die Möglichkeit haben, ein solches Fahrzeug in Realität zu sehen, halten Sie die Erinnerung gut fest. Es gibt schließlich nur noch sehr wenige von ihnen, die derzeit fahrtüchtig sind. Sollten Sie sogar die Möglichkeit haben, ein solches Fahrzeug selbst auszuprobieren, lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen. Es könnte zu einem einmaligen Erlebnis werden.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Mercedes E-Klasse Cabrio 2013 - Bild 8
Mercedes E-Klasse Cabrio 2013 - Bild 8
Volvo XC60 - Bild 11
Volvo XC60 - Bild 11
Mercedes GLE 2015 - Bild 1
Mercedes GLE 2015 - Bild 1
Porsche 911 Carrera GTS - Bild 25
Porsche 911 Carrera GTS - Bild 25
 
Fahren mit Aufsichtsperson
Fangen wir mal hinten an: Autonomes Fahren Level 5 braucht keinen Fahrer, keine Aufsichtsperson und niemanden, der das System überwacht. Das haben wir jetzt noch nicht. Genehmigt aber hat der Bundesrat ... mehr ...
Stressfreie Autofahrten
Sommerzeit ist Reisezeit und das immer häufiger in Deutschland. Besonders Familien möchten stressfrei in den Urlaub starten und nicht Stunden am Flughafen verbringen. Doch erfahrene Eltern wissen, auch ... mehr ...
Keine Alternative für Fans
Da hat man ein cooles Motorrad. Eine Vespa oder eine Harley-Davidson, beispielsweise, und man hat Spaß damit, das Ding auf den bundesdeutschen Landstraßen auszufahren. Dann kommt die Meldung, dass es ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Citroen C4
Noch nachreichen müssen wir die Bildgalerie des aktuellen Citroen C4

Der neue Citroen C5 X
Wieder mit einer klassischen Limousine in die Mittelklasse will Citroen mit dem C5 X. Er wird in China gebaut und tritt in Europa die Nachfo...

Facelift Citroen C5 Aircross
Im Frühjahr 2022 bekommt der Citroen C5 Aircross ein Facelift. Außen noch relativ dezent, innen aber gerade beim Infotainment deutlich sic...

Opel Astra L Sports Tourer
Etwa ein halbes Jahr nach dem Schrägheck gibt es auch den gerade in Deutschland beliebten Kombi des neuen Opel Astra L. Der erste unter der...

BMW iX
Der neue BMW iX fährt rein elektrisch. Aber nur in der Oberklasse.

Skoda Karoq Facelift
2022 gibt es ein Facelift für den mittlerweile etwa vier Jahre alten Skoda Karoq.

Hyundai i30 Fastback
Bilder zum Hyundai i30 Fastback (2022)

Hyundai i30 Kombi
Bilder zum Hyundai i30 Kombi (2022)

Hyundai i30 Kombi
Bilder zum Hyundai i30 Kombi (2022)