Jaguar E-Pace

Baureihen-Infos
Baujahr: 2018 - Segment: Kompakt-SUV
Vorgänger: k.A. Nachfolger: k.A.

Informationen zum Jaguar E-Pace

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Jaguar E-Pace
Länge4.395 mm
Breite ohne Außenspiegel1.984 mm
Breite mit Außenspiegeln2.088 mm
Höhe1.647 mm
Radstand2.681 mm
Spurweite vorne1.625 mm
Spurweite hinten1.624 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
332 Liter
758 Liter
Ladelänge bis Rücksitzbank806 mm
Ladelänge bis Vordersitze1.568 mm

Serienausstattung & Modelljahre

Motoren Jaguar E-Pace

E-Pace: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
P200 AWD (200 PS)
1998 146 / 200 216 8,2 / 186 40.225 €
D
P250 AWD (250 PS)
1998 183 / 250 230 8,2 / 186 43.025 €
D
P300 AWD (300 PS)
1998 221 / 300 243 8,5 / 194 53.075 €
D

E-Pace: Dieselmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
D150 FWD (150 PS)
1999 110 / 150 199 5,3 / 141 35.625 €
A
D150 AWD (150 PS)
1999 110 / 150 194 5,8 / 153 38.125 €
B (B)
D180 AWD (180 PS)
1999 132 / 180 207 5,8 / 149 40.225 €
B (B)
D240 AWD (240 PS)
1999 177 / 240 224 6,9 / 175 52.700 €
C
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km. Werte in Klammern gelten für Automatikgetriebe, falls beide Varianten vorhanden.

Kommentare Jaguar E-Pace

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Jaguar E-Pace verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Die aktuellen Modelle von Jaguar
E-PaceF-PaceF-Type CabrioF-Type Coupei-PaceXEXFXF SportbrakeXJ

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Skoda Fabia Combi
Skoda Fabia Combi
BMW 6er Coupe
BMW 6er Coupe
VW Golf I - Heckansicht
VW Golf I - Heckansicht
Skoda Octavia Combi Facelift 2017 - Bild 4
Skoda Octavia Combi Facelift 2017 - Bild 4
 
Machbar, sagt der Automobilverband
Gerade die Bewohner von ländlichen Gebieten haben derzeit ein Problem: Elektroautos sind für den täglichen Bedarf oft noch nicht weit genug. Tankstellen rar und das „Tanken“ zudem langsam. So ... mehr ...
Basiert auf dem brasilianischen Nivus
Was für den lateinamerikanischen Markt gut ist, das kann wohl für Europa nicht schlecht sein? Das werden wir Ende des Jahres erfahren. Mit dem Taigo nämlich holt VW ein Modell nach Europa, das grundsätzlich ... mehr ...
Nach etwa 12 Jahren
So lange Produktionszeiträume sind ja bekanntlich eher selten heutzutage. Zwölf Jahre - das passiert eigentlich nur bei Nutzfahrzeugen. Und eben bei Utilities. Der Kangoo wird ja seither sowohl als ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Erste Skizzen des VW Taigo.
Ende 2021 will VW das untere Crossover-Segment mit dem Taigo noch einmal erweitern. Er basiert auf dem brasilianischen Nivus.

BMW M5 - Facelift
Bildgalerie zum Facelift des BMW M5

Der neue Toyota Yaris Cross
Mit dem Yaris Cross erweitert Toyota die Modellpalette um einen kleinen Crossover.

Der neue VW ID.4
Für VW könnte der Elektro-Crossover ID.4 zu einem der wichtigsten Modelle werden.

Facelift des Audi TT RS Roadster
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Roadsters.

Facelift des Audi TT RS Coupe
Bildgalerie zum Facelift des Audi TT RS Coupe.

Der neue Nissan Qashqai 2021
Für den Nissan Qashqai gibt es in diesem Frühjahr die mittlerweile dritte Auflage.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.

Der neue Audi SQ5 Sportback
Auch der neue Audi Q5 Sportback bekommt eine sportliche Variante als SQ5 Sportback.