Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio

Baureihen-Infos
Baujahr: 2015 - Segment: Cabrios
Vorgänger: k.A. Nachfolger: k.A.

Informationen zum Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio

Abmessungen & Technische Daten

Abmessungen Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio
Länge50.320 mm
Breite ohne Außenspiegel1.899 mm
Höhe1.417 mm
Radstand2.945 mm
Spurweite vorne1.625 mm
Spurweite hinten1.649 mm
Gepäckraum,
bei umgeklappten Rücksitzen
350 Liter
0 Liter

Serienausstattung & Modelljahre

Motoren Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio

S-Klasse Cabrio: Benzinmotoren

Hubraum Leistung
(kW / PS)
Höchstge-
schwindigkeit
Verbrauch kombiniert / CO2 Preis ab Effizienz
S 560 Cabrio (469 PS)
3982 345 / 469 250 10,0 / 229 144.645 €
E
AMG S 63 4MATIC+ Cabrio (612 PS)
3982 450 / 612 250 11,5 / 263 193.911 €
F
Verbrauch in Litern / 100km, CO2 in g/km. Werte in Klammern gelten für Automatikgetriebe, falls beide Varianten vorhanden.
Nicht mehr produzierte Modelle:

Kommentare Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio

Derzeit sind noch keine Kommentare für das Modell Mercedes-Benz S-Klasse Cabrio verfasst worden.
Name
E-Mail
Die Angabe des Namens und der E-Mail ist natürlich freiwillig. Kommentare ohne Namen werden unter Anonym abgelegt. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentar

Sicherheitsfrage:
Wieviel ergibt 9 minus 6?

Die Überprüfung dient dem Schutz vor Spam.

Nachrichten zur Modellfamilie Mercedes-Benz S-Klasse

DatumTitel
07.06.2007Drei Mal Gold für beste Produktqualität
23.02.2007Mercedes-Benz baut neue Staatslimousine im Pullman-Format
08.02.2007Mercedes-Benz S-Klasse und Viano, die wertstabilsten Fahrzeuge in ihrem Segment
Weitere Nachrichten zur Mercedes-Benz S-Klasse Modellfamilie
Die aktuellen Modelle von Mercedes-Benz
A-KlasseA-Klasse LimousineAMG GT 4-TürerAMG GT CoupeAMG GT RoadsterB-Klasse 2019C-Klasse CabrioC-Klasse CoupeC-Klasse LimousineC-Klasse T-ModellCLACLA Shooting BrakeCLSE-Klasse All TerrainE-Klasse CabrioE-Klasse CoupeE-Klasse LimousineE-Klasse T-ModellG-KlasseG-Klasse Station Wagon langGLAGLBGLCGLC CoupeGLEGLE CoupeGLS 2019S-KlasseS-Klasse CabrioS-Klasse CoupeS-Klasse lang

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Seat Altea Kombi
Seat Altea Kombi
VW Jetta VI - Bild 10
VW Jetta VI - Bild 10
Audi nanuk quattro concept - Bild 1
Audi nanuk quattro concept - Bild 1
Peugeot Quartz Concept - Bild 8
Peugeot Quartz Concept - Bild 8
 
Witterung, Profil, Fahreigenschaften
Die richtigen Reifen sind das A und O. Sie entscheiden und beeinflussen nicht nur das Fahrverhalten des Fahrzeugs bei unterschiedlichen Untergründen und Wetterverhältnissen, sondern entscheiden auch ... mehr ...
Deshalb ist ein Kfz-Gutachten sinnvoll
Waren wir in einen Autounfall verwickelt, kann das eine teure Angelegenheit werden. Schadensersatzzahlungen entschädigen die unschuldige Partei. Damit man genau die Zahlungen erhält, die man aufgrund ... mehr ...
Cryptowährungen
Cryptowährungen wie Bitcoin sind für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Viele wissen beispielsweise nicht, für was sie die digitalen Währungen einsetzen sollen oder können. Am Beispiel ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Der neue Dacia Jogger
Der Dacia Jogger wird gleichermaßen der Nachfolger von Lodgy, Logan und auch dem Dokker. Am ähnlichsten ist er aber dem Lodgy.

Neuer Skoda Fabia (2022)
Zum Modelljahr 2022 gibt es einen neuen Skoda Fabia. Zumindest als Kurzheck.Ob wir da noch einen Kombi sehen werden?

Facelift für den BMW X4
Sowohl der BMW X3 als auch die Coupe-Variante X4 bekommen im Herbst 2021 ein Facelift.

Der neue BMW i4
Das neue Elektroauto von BMW, der i4, kommt mit zwei verschiedenen Motorisierungen die bis zu 544 PS leisten.

VW Polo VI GTI
Bildgalerie zum Facelift des VW Polo VI GTI

VW Polo VI Facelift
Für den Polo gibt es mitte des Jahres 2021 auch noch ein Facelift.

VW Tiguan II
Bildgalerie zum Facelift des VW Tiguan II

Neue Mercedes C-Klasse T-Modell
Parallel zur neuen C-Klasse Limousine gibt es von Mercedes auch direkt den Kombi, der traditionell natürlich T-Modell heißt.

Neue Mercedes C-Klasse T-Modell
Parallel zur neuen C-Klasse Limousine gibt es von Mercedes auch direkt den Kombi, der traditionell natürlich T-Modell heißt.