Weltgrößte Campingmesse in Düsseldorf

Billiger zum „Caravan Salon 2011“


Erstmals können Campingfreunde Eintrittskarten zum „Caravan Salon“ auch online bestellen. ADAC Mitglieder sparen im Vorverkauf zudem Bares. Die weltweit größte Campingmesse findet vom 27. August bis zum 4. September 2011 in Düsseldorf statt.

ADAC Clubmitglieder zahlen für eine Tageskarte 9 statt 13 Euro, für eine Zweitageskarte 15 statt 20 Euro. Eine ermäßigte Tageskarte für Schüler, Auszubildende und Studenten kostet nur 5 statt 9 Euro. Für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ist eine Eintrittskarte bereits ab 5 Euro erhältlich. Der Preisvorteil für ADAC Mitglieder gilt nur im Vorverkauf und nicht an der Messekasse. Alle Karten beinhalten die kostenlose Fahrt zur Messe und zurück mit Bussen, Bahnen und Zügen innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr.

Der Stand des ADAC befindet sich in Halle 9. Neben vielen Informationen rund ums Thema Camping, gibt es für Clubmitglieder auch länderspezifische TourSets.

Bestellt werden können die Messekarten unter www.caravan-salon.de/ADAC, per ADAC-Service-Telefon unter der Nummer 01805-10 11 12 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz der Dt. Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen, zzgl. Versandkosten) oder in den teilnehmenden ADAC Regionalclubs.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Ford S-Max
Ford S-Max
Mercedes-Benz C-Klasse
Mercedes-Benz C-Klasse
Honda Jazz - Rücksitze
Honda Jazz - Rücksitze
Suzuki Kizashi
Suzuki Kizashi
 
Seriös?
Tausende von Pkws rollen täglich über unsere Straßen und Autobahnen. Nicht selten kommt es dabei auch zu Unfällen, manche mehr, andere weniger schlimm. In diesem Jahr wurden auf Deutschlands Straßen bislang ... mehr ...
Der kleinste Mercedes SUV
So irgendwo zwischen Crossover und SUV liegt der Mercedes GLA, der im Jahr 2013 in erster Generation präsentiert wurde. Die zugrundeligende A-Klasse ist ja bereits seit knapp zwei Jahren in neuer Generation ... mehr ...
Basis fehlt noch
Die Preisliste des neuen Golf VIII ist mittlerweile draußen und der Golf steht bei den Händlern. Als erstes ins Auge gefallen ist uns mal der Preis. Derzeit ist der Golf lediglich in gehobeneren Motorisierungen ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Neuer Mercedes GLA (2020)
Nach knapp sieben Jahren gibt es im Zuge der neuen A-Klasse und B-Klasse natürlich auch einen neuen Mercedes GLA.

Facelift für den Opel Insignia Gran Sport
Auch für den Insignia Gran Sport gibt es im Januar 2020 das Facelift zur Lebenshalbzeit.

Facelift für den Opel Insignia Sports Tourer
Relativ kurz nach der Einführung gibt es das Halbzeit-Facelift für den aktuellen Opel Insignia Sports Tourer. Der Insignia ist noch ein Mode...

Ford S-Max II - Facelift 2020
Auch für den S-MAX II gibt es im Modelljahr 2020 das Facelift.

Ford Galaxy III Facelift
Nach vier Jahren Bauzeit gibt es ein dezentes Facelift für den Ford Galaxy III.

VW ID.SPACE VIZZION
Die Studie VW ID.SPACE Vizzion kann man sich gut als Kombi des ID3 vorstellen.

Ausblick auf den BMW i4 Gran Coupe
Für das Jahr 2021 hat BMW sich die Elektrifizierung der Mittelklasse vorgenommen. Der BMW i4 steht dann in den Startlöchern.

Der neue Audi e-tron Sportback
Auch für den Audi e-tron gibt es ab 2020 eine Sportback Variante. An die neue Form des Sportbacks haben wir uns mittlerweile gewöhnt.

Der neue Audi e-tron Sportback
Auch für den Audi e-tron gibt es ab 2020 eine Sportback Variante. An die neue Form des Sportbacks haben wir uns mittlerweile gewöhnt.