Sonderangebote in der Sommerzeit

Günstige Aktionspreise für neun Peugeot-Modelle


Einstiegsmodelle sind derzeit besonders günstig bei Peugeot. Bis Ende September gelten die Sonderpreise. Bild: Peugeot

Einstiegsmodelle sind derzeit besonders günstig bei Peugeot. Bis Ende September gelten die Sonderpreise. Bild: Peugeot

Peugeot startet eine zeitlich begrenzte Einstiegspreis-Offensive mit besonders hohem Kundenvorteil. Entscheidet sich der Käufer zusätzlich für eine der attraktiven Sonderausstattungen, kann er noch mehr sparen. Frei nach dem Motto: „Einsteigen lohnt sich, Aufsteigen lohnt sich noch mehr“.

Einsteigen lohnt sich aktuell durch die besonders günstig kalkulierten Preise für die neun Modelle 107, 207 SW, 308, 308 SW, Partner, 3008, 5008, 508 und 508 SW. Alle genannten Modelle werden mit dem Ausstattungsniveau Access (bzw. Filou beim 207 SW) angeboten und verfügen bereits ab Werk serienmäßig über eine umfassende Komfort- und Sicherheitsausstattung.

Modell  

Aktionsempfehlung  

Kundenvorteil 

107 Access 68 

 8.490 Euro

 1.160 Euro

207 SW Filou 75 

 11.490 Euro

 2.310 Euro

308 Access 98 VTi 

 14.790 Euro

 2.410 Euro

308 SW Access 98 VTi 

 15.790 Euro

 2.610 Euro

3008 Access 120 VTi 

 19.190 Euro

 3.160 Euro

5008 Access 120 VTi 

 18.190 Euro

 2.960 Euro

508 Access 120 VTi EGS6 

 20.590 Euro

 3.360 Euro

508 SW Access 120 VTi EGS6 

 21.490 Euro

 3.510 Euro

Partner Tepee Access 98 VTi 

 13.990 Euro

 2.910 Euro



Somit startet der Einstieg in die Peugeot-Welt bei günstigen 8.490 Euro für den 107 Access 68. Als besonders familienfreundliches Sparvergnügen empfehlen sich die angebotenen Peugeot mit der „3“ oder „5“ am Anfang der Modellbezeichnung mit einem Kundenvorteil von bis zu 3.510 Euro.

Kundenvorteil wächst nach dem Motto: „Aufsteigen lohnt sich“

Wem die Basisversion nicht genügt, der hat zudem die Möglichkeit zu einem „Upgrade“ in das nächsthöhere Niveau beziehungsweise – dort wo es das Modellangebot erlaubt – zu einem der Sondermodelle Family. So genannte „Aufsteiger“ genießen bei diesen Modellen sogar Kundenvorteile von bis zu 4.610 Euro (3008 Family HDi FAP 110, Aktionspreisempfehlung 24.290 Euro).

Dieses Angebot gilt bis zum 30. September 2012 bei allen teilnehmenden Vertragspartnern. Weitere Informationen sind in der beigefügten Preis- und Ausstattungsliste aufgeführt oder im Internet unter www.peugeot.de zu finden.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander
Nissan Tiida
Nissan Tiida
Peugeot 208
Peugeot 208
Fiat 500L
Fiat 500L
 
Der kleinste SUV von Audi?
Die Concept-Cars von Audi glänzen zumeist mit viel Technik, von denen in der Serie nur ein Stück übrig bleiben wird. So auch beim Audi TT offroad Concept. Der Plug‑in‑Hybrid‑Antrieb ... mehr ...
Noch mal aufgefrischt
Mini stellt auf der New York International Auto Show vom 18. bis 27.04. das Facelift des Mini Countryman vor. Die Vorstellung erfolgt auf dem für Mini wichtigsten Absatzmarkt. 2013 konnte BMW mit der Marke ... mehr ...
Bis zu 30% sparsamer?
Toyota will mit neuen Motoren nach eigenen Aussagen dem Benzinmotor die Sparsamkeit eines Dieselmotors beibringen. Dabei gehen die Japaner einen ähnlichen Weg wie bereits Mazda mit seinen Skyactiv-Motoren. Die ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Mini Paceman Facelift
Direkt mit dem Mini Countryman führt Mini auch für den Paceman ein Facelift durch.

Mini Countryman 2014
Der Mini Countryman erhält im Sommer 2014 ein Facelift.

Audi TT offroad concept
Auf der Peking Motor Show 2014 präsentiert Audi mit dem TT offroad concept eine SUV-Studie auf Basis des TT Coupe.

Audi A5 Cabrio Facelift
Das Audi A5 Cabrio nach Facelift

Audi A5 Coupe Facelift
Das Audi A5 Coupe nach Facelift

Audi A5 Sportback
Der Audi A5 Sportback nach Facelift

Suzuki Celerio
Suzuki möchte den Celerio in direkter Konkurrenz mit dem Dacia Sandero sehen.

Renault Trafic III
Der neue Renault Trafic wurde wieder gemeinsam mit Opels Vivaro aufgelegt. Der Trafic mittlerweile in dritter Generation.

Renault Trafic III
Der neue Renault Trafic wurde wieder gemeinsam mit Opels Vivaro aufgelegt. Der Trafic mittlerweile in dritter Generation.