Mehr Absatz erhofft

smart steigt in den russischen Markt ein


Mit der Verkaufsfreigabe des smart fortwo ab 1. Juli 2012 in Russland setzt die Marke smart ihren Weg konsequent fort: Zunächst werden Händler die Fahrzeuge in der russischen Metropole Moskau anbieten. In den nächsten zwölf Monaten werden weitere Städte folgen. Für den kompakten Zweisitzer mit seinem außerordentlich geringen Bedarf an Verkehrs- und Parkfläche sieht die Stuttgarter Marke in Russland große Potenziale.

"Der smart steht wie kein anderes Auto für urbane Mobilität", so smart-Chefin Dr. Annette Winkler. "Wir freuen uns sehr, künftig auch in Moskau fester Bestandteil des Stadtbildes zu werden."

Mit der Markteinführung am 31. Juli 2012 wird der smart fortwo bei den Moskauer Händlern als Coupé 52 kW pure und passion sowie Coupé 62 kW passion bereit stehen.
Die Marke smart ist durch ihr innovatives Konzept und unverwechselbares Design längst zur automobilen Lifestyle-Ikone geworden. Der smart fortwo ist mit seiner kompakten Länge von 2,69 Metern und geringen CO2-Emissionen der ideale Stadtbegleiter. Mit der Einführung in Russland ist smart auf 46 Märkten weltweit vertreten. Hauptabsatzmärkte des smart fortwo sind Deutschland, Italien und China. Insgesamt wurden seit der Produktion des ersten smart Modells 1998 über 1,3 Millionen Exemplare des Zweisitzers ausgeliefert.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi S6 Avant
Audi S6 Avant
Mercedes R-Klasse - Frontscheinwerfer
Mercedes R-Klasse - Frontscheinwerfer
Renault R-Space
Renault R-Space
Golf R
Golf R
 
Noch in diesem Jahr
Die Mittelklassemodelle Audi A4 und Audi A4 Avant sind immer noch die wichtigsten Fahrzeuge für die Ingolstädter Premium-Schmiede. Um so mehr wird es Zeit, das derzeitige Modell, dessen Markteinführung ... mehr ...
Plug-In Hybrid
Nach dem Golf GTE nun auch Passat GTE: Seit dem vergangenen Jahr steht das Kürzel für Modelle mit Plug-In-Hybrid aus dem Hause Volkswagen. Die Kombination aus Turbobenzindirekteinspritzer (TSI) und Elektromotor ... mehr ...
BlueMotion mit Benziner
Ein Benziner, ebenso sparsam wie ein Diesel – bis vor kurzem kaum denkbar. Ein Dreizylinder, ebenso stark und kultiviert wie ein guter Vierzylinder – bis vor kurzem kaum denkbar. Schluss mit undenkbar. ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Honda HR-V 2015
Nach einigen Jahren Abstinenz vom Markt bringt Honda den kleinen Crossover HR-V zurück.

Mercedes A-Klasse 2015
Die Mercedes A-Klasse bekommt nach etwa drei Jahren Laufzeit ein dezentes Facelift.

Audi A4 2015
Die Limousine des Audi A4 ist neben dem Kombi ebenfalls komplett neu.

Audi A4 Avant 2015
Schnittiger und schärfer. Das neue Modell des Verkaufsschlagers Audi A4 Avant kommt noch 2015.

Alfa Romeo 4C Spider
Eins hat Alfa nie verlernt: Schicke Sportwagen bauen. Und den Alfa 4C gibt es nun auch als Spider. Äußerst gelungen.

Fiat Doblo 2015
Die Neuauflage des kleinen Fiat Transporters

Alfa Romeo Giulia 2015
Endlich wieder ein Alfa. Nach beinahe 40 Jahren wird bei Alfa der Name Giulia in der Mittelklasse wiedererweckt.

Skoda Superb Combi 2015
In Kürze kommt der neue Skoda Superb auch als Kombi auf den Markt.

Skoda Superb Combi 2015
In Kürze kommt der neue Skoda Superb auch als Kombi auf den Markt.