Mehr Absatz erhofft

smart steigt in den russischen Markt ein


Mit der Verkaufsfreigabe des smart fortwo ab 1. Juli 2012 in Russland setzt die Marke smart ihren Weg konsequent fort: Zunächst werden Händler die Fahrzeuge in der russischen Metropole Moskau anbieten. In den nächsten zwölf Monaten werden weitere Städte folgen. Für den kompakten Zweisitzer mit seinem außerordentlich geringen Bedarf an Verkehrs- und Parkfläche sieht die Stuttgarter Marke in Russland große Potenziale.

"Der smart steht wie kein anderes Auto für urbane Mobilität", so smart-Chefin Dr. Annette Winkler. "Wir freuen uns sehr, künftig auch in Moskau fester Bestandteil des Stadtbildes zu werden."

Mit der Markteinführung am 31. Juli 2012 wird der smart fortwo bei den Moskauer Händlern als Coupé 52 kW pure und passion sowie Coupé 62 kW passion bereit stehen.
Die Marke smart ist durch ihr innovatives Konzept und unverwechselbares Design längst zur automobilen Lifestyle-Ikone geworden. Der smart fortwo ist mit seiner kompakten Länge von 2,69 Metern und geringen CO2-Emissionen der ideale Stadtbegleiter. Mit der Einführung in Russland ist smart auf 46 Märkten weltweit vertreten. Hauptabsatzmärkte des smart fortwo sind Deutschland, Italien und China. Insgesamt wurden seit der Produktion des ersten smart Modells 1998 über 1,3 Millionen Exemplare des Zweisitzers ausgeliefert.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi S6 Avant
Audi S6 Avant
Mercedes R-Klasse - Frontscheinwerfer
Mercedes R-Klasse - Frontscheinwerfer
Renault R-Space
Renault R-Space
Golf R
Golf R
 
Automobilclub
Als Autofahrer liegt der Fokus stets auch auf der eigenen Sicherheit. Wer die grundsätzlichen Vorschriften beachtet, unternimmt damit bereits einen wichtigen Schritt, um allzu einschneidende Probleme abzuwenden. ... mehr ...
Sicher unterwegs
Die Sicherheit Ihrer Kinder im öffentlichen Straßenverkehr liegt natürlich auch Ihnen besonders am Herzen. Alle Einrichtungen, die der Unversehrtheit und dem Schutz Ihrer Kinder im Straßenverkehr dienen, ... mehr ...
Leasingtarife vergleichen lohnt sich!
Wie auch beim Vergleich von Girokonten sowie dem Vergleich von Stromanbietern oder den Kfz-Versicherer sollte zudem auch das entsprechende Leasing-Angebot einmal genauer unter die Lupe genommen werden, ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Hyundai i10 2017
Bildgalerie zum Facelift des Hyundai i10

BMW 5er Limnousine G30
Der 5er ist für BMW traditionell eine der wichtigsten Modellreihen. Die Neuauflage überzeugt vor allem auch mit jeder Menge Technik.

Audi S5 Coupe
Bildergalerie zum Audi S5 Coupe - Modelljahr 2017

Nissan Micra 2017
Viel krasser kann sich ein Nachfolger nicht vom Vorgänger unterscheiden: Beim neuen Micra macht Nissan beim Design nahezu alles anders.

Hyundai RN30
Mit der Studie RN30 schießt Hyundai gegen Audi RS oder Golf R. 380 PS sollen später unter die Haube.

Suzuki SX4 S-Cross
Der SX4 S-Cross von Suzuki bekommt ein umfassendes und recht gelungenes Facelift.

Peugeot 3008
Parallel zum neuen 5008 wurde auch der Peugeot 3008 erneuert. Es wundert nicht, dass die beiden dann auch ziemlich ähnlich sind.

Peugeot 5008
Peugeot macht aus dem bisherigen Van einen SUV und trägt damit der Van-Flaute Rechnung.

Peugeot 5008
Peugeot macht aus dem bisherigen Van einen SUV und trägt damit der Van-Flaute Rechnung.