Mehr Absatz erhofft

smart steigt in den russischen Markt ein


Mit der Verkaufsfreigabe des smart fortwo ab 1. Juli 2012 in Russland setzt die Marke smart ihren Weg konsequent fort: Zunächst werden Händler die Fahrzeuge in der russischen Metropole Moskau anbieten. In den nächsten zwölf Monaten werden weitere Städte folgen. Für den kompakten Zweisitzer mit seinem außerordentlich geringen Bedarf an Verkehrs- und Parkfläche sieht die Stuttgarter Marke in Russland große Potenziale.

"Der smart steht wie kein anderes Auto für urbane Mobilität", so smart-Chefin Dr. Annette Winkler. "Wir freuen uns sehr, künftig auch in Moskau fester Bestandteil des Stadtbildes zu werden."

Mit der Markteinführung am 31. Juli 2012 wird der smart fortwo bei den Moskauer Händlern als Coupé 52 kW pure und passion sowie Coupé 62 kW passion bereit stehen.
Die Marke smart ist durch ihr innovatives Konzept und unverwechselbares Design längst zur automobilen Lifestyle-Ikone geworden. Der smart fortwo ist mit seiner kompakten Länge von 2,69 Metern und geringen CO2-Emissionen der ideale Stadtbegleiter. Mit der Einführung in Russland ist smart auf 46 Märkten weltweit vertreten. Hauptabsatzmärkte des smart fortwo sind Deutschland, Italien und China. Insgesamt wurden seit der Produktion des ersten smart Modells 1998 über 1,3 Millionen Exemplare des Zweisitzers ausgeliefert.
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:

Das könnte Sie auch interessieren:

Zufällige Bilder aus unserer Bildgalerie:

Audi S6 Avant
Audi S6 Avant
Mercedes R-Klasse - Frontscheinwerfer
Mercedes R-Klasse - Frontscheinwerfer
Renault R-Space
Renault R-Space
Golf R
Golf R
 
Sicherheit
Eines der wichtigsten Bauteile an jedem Fahrzeug ist die Bremse, sorgt sie doch für eine sichere Fahrt. Abgefahrene Bremsen sind nicht nur in ihrer Funktionstüchtigkeit mitunter sehr stark eingeschränkt, ... mehr ...
Genfer Salon 2016
Skoda überträgt seine neue, moderne Designsprache in das SUV-Segment. Erstmals wird das Showcar Skoda VisionS auf dem Auto-Salon Genf 2016 zeigen, wie zukünftige Skoda SUV aussehen könnten. Das Design ... mehr ...
75 Jahre Jeep
Jeep® feiert Jubiläums-Jahr. Vor 75 Jahren rollte der bis heute auf der ganzen Welt legendäre Geländewagen Willys-Overland MB aus den Werkshallen im U.S.-amerikanischen Toledo/Ohio. Er half bereits ... mehr ...
Neue Bildgalerien

Opel Mokka X
Eigentlich ist es nur ein Facelift des Mokka. Er kommt aber unter dem Namen Opel Mokka X und hat sich doch deutlich verändert.

BWM 5er Limousine E34
Bilder der 3. Generation der 5er Limousine

BWM 5er Limousine E12
Die erste Generation der 5er Limousine von BMW debütierte 1972.

Land Rover Discovery Sport
Land Rover Discovery Sport heißt der Nachfolger des Freelander 2. Gut gemacht, Land Rover.

Hyundai Tucson 2016
Der Nachfolger des IX35 heißt wieder Tucson. Und das diesmal weltweit.

Opel GT Concept 2016
Opel macht einen neuen Anlauf für den GT. Vorstellung auf dem Genfer Salon 2016

VW Tiguan GTE Active Concept
Auf der NAIAS 2016 stellt VW eine elektrische Version des Tiguan vor. Als Concept auf Active getrimmt.

VW Budd-E Concept
Der Nachfolger des legendären Bully könnte als reines E-Auto kommen …

VW Budd-E Concept
Der Nachfolger des legendären Bully könnte als reines E-Auto kommen …